Multi Kulti 2022

DSC02432 (Foto: Karin Geser )

„Ich habe das verlorene Schaf wiedergefunden…“
Rief der Hirte am Multi-Kulti-Gottesdienst vom Sonntag, 11. September 2022.
Es ist immer eine grosse Freude, etwas wiederzufinden, was verloren ging.
Sabrina-Amedea Jäggli,
So hiess es auch in der Predigt, nachdem die Kinder das Evangelium vom Gleichnis des verlorenen Schafes theatralisch untermalt hatten.
Der Kinderchor begleitete durch den stimmungsvollen Gottesdienst.
Als Aufnahme in den Dienst der Kirche wurden sieben Kinder von den routinierten Ministranten eingekleidet. Nach der Messe standen acht Nationen auf dem Kirchenplatz bereit.
Mexico, Italien, Kroatien, Portugal, Holland, Deutschland, Polen und Thailand präsentierten ihr leckeres Essen. Selbstverständlich gab es auch eine riesige Auswahl an Desserts.
Die Kinder hatten ein amüsantes Programm mit viel Spiel und Spass.

Herzlichen Dank an alle Helfenden, die zum diesem gelungenen Anlass beigetragen haben.
Bereitgestellt: 14.09.2022        
Verantwortlich für diese Seite: Sabrina-Amedea Jäggli