Kleines Geschenk ganz gross

DSC01053 (Foto: Kirche Zollikon)

In den Kindermetten vom 24. Dezember 2021, um 16.00 Uhr in Zollikerberg und Zollikon wurde ein kleines Geschenk zur grossen Freude.
Rahel, eine Hirtentochter hat ein kleines Glöckchen gefunden aus reinem Gold. Niemand in der Kirche scheint es verloren zu haben. Die blinde Ruth hat Rahel geraten dieses Glöckchen zu behalten und dann zu verschenken wenn etwas einzigartiges passiert.
Andrea Jakober,
Das Grossartige wurde bald darauf den Hirten verkündet. In Bethlehem sei Jesus, Gottes Sohn in einem Stall geboren. Rahel band ihr Glöckchen dem Lamm, das die Hirten dem Jesuskind schenkten, um den Hals. Maria und Josef freuten sich über die Geschenke und waren überwältigt von dem kleinen goldenen Glöckchen.
So wurde ein keines Geschenk zu einer grossen Freude und immer wenn bei uns etwas schönes passiert sollen wir uns an den Klang des Glöckchens im Stall erinnern.
Zur Erinnerung an den Gottesdienst wurden an den Ausgängen Glöckchen verteilt.
Bereitgestellt: 26.12.2021     Besuche: 37 Monat   
Verantwortlich für diese Seite: Andrea Jakober