Beichte und Versöhnung

Wir machen täglich die Erfahrung von Schwäche, Unvollkommenheit und Gebrechlichkeit. Wir sind mit Schuld, Trauer und Spaltung konfrontiert und erleben zugleich, wie sehr wir Vertrauen und Zuwendung und nicht zuletzt Frieden brauchen.
Die Vergebung durch Gott gibt uns Trost und Ermutigung. In der Beichte dürfen wir das Lossprechungswort des Priesters und das Zeichen des Kreuzes ganz persönlich erfahren. Wir können gewiss sein, dass unsere Schuld durch Christi Tod und Auferstehung vergeben wird.

Zum Beichtgespräch können Sie persönlich oder telefonisch einen Termin mit dem Priester vereinbaren. Jeden 3. Donnerstag im Monat steht ein Priester in der Kirche St. Michael in Zollikerberg um 18 Uhr (vor der Messe um 19 Uhr) zur Beichte zur Verfügung. Vor Weihnachten und Ostern werden weitere Beichtgelegenheiten publiziert.

Ansprechperson:
Pfarrer
Pascal Marquard
Katholisches Pfarramt
Neuweg 4
8125 Zollikerberg

044 391 95 00
Bereitgestellt: 17.06.2021    Besuche: 28 Monat   
Verantwortlich für diese Seite: Jürg Moser