Krankensalbung

Krank zu sein bedeutet für den Menschen oft eine Gefährdung des Lebens, es schränkt den Alltag ein und erinnert uns an unsere Endlichkeit.
20210318_140904 (Foto: Thomas Keller)

 

Das Sakrament der Krankensalbung will dem Menschen helfen, zu seiner Gebrechlichkeit Ja zu sagen und ihn mit den Gebeten zugleich aufrichten. Für die Krankensalbung kommt der Pfarrer in der Regel zu Ihnen nach Hause oder ins Spital oder ins Pflegeheim. Sie kann auch im Pfarrhaus oder am Krankensonntag (jeweils im März) in der Kirche empfangen werden.

Bitte wenden Sie sich direkt an den Pfarrer.
Pfarrer
Pascal Marquard
Katholisches Pfarramt
Neuweg 4
8125 Zollikerberg

044 391 95 00

Bereitgestellt: 08.06.2021    Besuche: 33 Monat   
Verantwortlich für diese Seite: Jürg Moser