Heimgruppenunterricht

Die Kinder der 1. und 2. Klasse werden hingeführt zum Christlichen Glauben. Mit biblischen Erzählungen, Spass, Spiel und kreativem Gestalten werden sie viele spannende Themen Kennenlernen.
IMG_20210115_175836 (Foto: Andrea Jakober)

 

IMG_20210115_175756 (Foto: Andrea Jakober)

 

IMG_20210115_180019 (Foto: Andrea Jakober)

 

Kinder auf dem Weg zum christlichen Glauben zu begleiten und das Interesse dafür zu wecken, ist das Ziel des Heimgruppenunterrichtes – HGU.
Wir wollen die Kinder altersgerecht auf dem Weg begleiten. Mit Erzählungen, kreativer Beschäftigung, Singen und Spielen können sie auf verständliche Art zum Glauben gelangen.
HGU (Herzlichkeit-Gemeinschaft-Urvertrauen) findet jeweils von den Herbstferien bis zu den Frühjahrsferien durchgeführt. Einmal wöchentlich treffen sich die Kinder in kleinen Gruppen bei einer HGU-Frau oder einem HGU-Mann zu Hause. Die Lektionen werden von der HGU-Verantwortlichen der Kirchgemeinde vorbereitet. In regelmässigen Treffen werden die HGU Frauen und Männer in die vorbereiteten Stunden eingeführt, um sie anschliessend mit den HGU-Kindern durchführen.
Jedes Jahr sind wir von neuem auf der Suche von interessierten Frauen und Männern, die Freude haben, Kinder auf ihrem Weg zum Glauben zu begleiten.
Haben wir Ihr Interesse geweckt, oder haben Sie Fragen zum HGU? Dann wenden Sie sich ungeniert an uns.
Ansprechperson:
Andrea Jakober
Katholisches Pfarramt
Gustav Maurer-Str. 13
8702 Zollikon

044 395 44 25
Bereitgestellt: 21.04.2021    Besuche: 35 Monat   
Verantwortlich für diese Seite: Jürg Moser